Keine Bilder im angegebenen Verzeichnis!

 

 

 

Landtagswahl 2016

 

 

 

Anfragen des Bundes Deutscher Rechtspfleger Sachsen-Anhalt e.V. an die Parteien in Vorbereitung auf die Landtagswahlen am 13.03.2016.

 

- Antworten -

 

Der Bund Deutscher Rechtspfleger Sachsen-Anhalt e.V. möchte durch die Übermittlung der wichtigsten Fragen seiner Mitglieder an die politisch Verantwortlichen in Sachsen-Anhalt für eine bessere Kommunikation zwischen Parteien und Bürgern beitragen und hofft somit, für Impulse bei der politischen Arbeit sorgen zu können.

Inzwischen liegen dem Vorstand die Antworten auf unsere Anfragen aus dem Herbst 2015 vor. Lesen Sie hier die Antworten auf die „Wahlprüfsteine“ von CDU, SPD, DIE LINKE ,FDP und Bündnis 90/Die Grünen.

Der Bund Deutscher Rechtspfleger Sachsen-Anhalt e.V. möchte sich bei allen Verantwortlichen für die Mitteilung der politischen Positionen und Mitarbeit ausdrücklich bedanken.

 

 

- dbb Sachsen-Anhalt - 

 

"Mehr Lehrer, mehr Polizisten, zusätzliche Stellen für die Bewältigung des Flüchtlingsstroms, wieder Weihnachtsgeld für die Beamtinnen und Beamten, die Kostendämpfungspauschale in Beihilfe und Heilfürsorge auf dem Prüfstand ..."

lesen Sie die spannenden Gesprächszusammenfassungen (Titel: "Landtagswahlen 2016: Gespräche nonstop") des dbb Sachsen-Anhalt.