Keine Bilder im angegebenen Verzeichnis!

Festakt 25 Jahre Deutsche Einheit – 25 Jahre Sachsen-Anhalt

 

Auf Einladung des Ministerpräsidenten des Landes Sachsen-Anhalt, Dr. Reiner Haseloff und des Präsidenten des Landtags, Detlef Gürth nahm der Vorsitzende des Bundes Deutscher Rechtspfleger Sachsen-Anhalt Matthias Urich an dem Festakt am 01.10.2015 in Halle/Saale teil.

 

Unter den zahlreichen geladen Gästen waren die Mitglieder der Landesregierung, aber auch Politiker „der ersten Stunde“, welche in den 90er Jahren wichtige Aufbauarbeit für unser Bundesland geleistet haben. Auch Vertreter von Verbänden und Institutionen, der Landkreise und Kommunen, sowie Persönlichkeiten des gesellschaftlichen und kulturellen Lebens waren bei dieser feierlichen Veranstaltung zugegen.

 

In ihren Ansprachen blickten Detlef Gürth und Dr. Reiner Haseloff auf die vergangenen Jahre zurück und würdigten die Leistungen der Sachsen-Anhaltiner, welche, unter den ganz besonderen Umständen der Nachwendejahre, erbracht wurden. Zur großen Freude der Veranstalter konnte auch Bundeskanzlerin Angela Merkel an dem Festakt teilnehmen. Sie wurde von den Anwesenden mit stehendem Applaus empfangen. Die Bundeskanzlerin würdigte ebenfalls die geleistete Arbeit der Menschen in Sachsen-Anhalt seit 1990, stellte aber auch heraus, dass das Engagement der Politik und der Bürgerinnen und Bürger, gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Flüchtlingsproblematik, nicht nachlassen dürfe.

 

Auf dem anschließenden Empfang boten sich dem Vorsitzenden Matthias Urich in zwangloser Atmosphäre zahlreiche Gelegenheiten zu Gesprächen u.a. mit der Ministerin für Justiz und Gleichstellung Prof. Dr. Kolb, dem Staatssekretär Thomas Wünsch, dem Präsidenten des Oberlandesgerichts Naumburg Winfried Schubert und dem Generalstaatsanwalt Jürgen Konrad sowie mit Kollegen befreundeter Berufsverbände und Landtagsabgeordneten.